Mögliche Steine als Zahnschmuck

Bezaubernde Zähne mit Zahnschmuck – mit diesem Trend bringen Sie Glanz in Ihr Lächeln

Schöne Zähne und damit ein faszinierendes Lächeln durch kreative, selbstgewählte Verzierungen liegen voll im Trend. In den USA haben inzwischen 20 Prozent der Jugendlichen Zahnschmuck auftragen lassen. Unter Zahnschmuck versteht man übrigens Verzierungen an den vorderen Zähnen oder den Schneidezähnen, die mit einem Spezialkleber aufgeklebt werden. Gesunde Zähne, die mit Steinchen, Gold oder Glitzer verziert werden, sorgen für ein strahlendes Lächeln und lassen Ihre Zähne noch schöner werden.

Zähne mit Zahnschmuck

Ergreifen auch Sie die Chance Ihr Lächeln noch strahlender werden zu lassen und somit noch attraktiver und selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Vielleicht sind Sie ja gerade auf Jobsuche oder auf der Suche nach dem geeigneten Partner? Verzaubern Sie Ihr Gegenüber mit diesem absoluten Hingucker.

Die ganze Prozedur ist komplett schmerzfrei und unter professioneller Anleitung auch ohne Rückstände möglich , falls der Schmuck gewechselt oder entfernt werden soll. Damit Sie lange ein „strahlendes und schönes Lächeln“ und Freude an Ihrem Zahnschmuck haben, hier eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten und Tipps zum richtigen Umgang.

Beliebte Trends und verschiedene Varianten von Zahnschmuck

Die verschiedenen Steinchen und Glitzer sind inzwischen sehr vielfältig und kreativ. Die Bandbreite geht von Twinkles (Brillis), Dazzler, Skyces und Grillz bis hin zu Zahncaps und Zahn-Tattoos.

• Twinkles (Brillis)
Twinkles sind kleine Strass-Steinchen, die dauerhaft aufgeklebt werden. Heutzutage werden sie in unterschiedlichen Farben und Formen verwendet. Richtig aufgetragen werden diese, indem die Klebestelle mit einer die Zahnoberfläche anrauenden Lösung behandelt wird. Damit hält der Kleber die Zahnoberfläche und das Steinchen besser.

• Dazzler
Als Dazzler wird Goldfolie bezeichnet, die vom Zahnarzt direkt auf die Zähne geklebt wird. Auch hier wird die Zahnoberfläche angeraut, damit der Spezialkleber hält.

• Skyces
Skyces sind auf die Zahnkrone oder den Zahnhals geklebte Steinchen. Meistens sind dies Diamanten, Zirkonia oder Steinchen aus Kristallglas. Der Zahnarzt bohrt ein kleines Loch in den Zahnschmelz und klebt die Steinchen auf. Regelmässige und mehrfach tägliche Zahnpflege sind zwingend erforderlich, um den Zahn gesund zu halten.

• Grillz
Grillz sind Metallkappen, die über die vorderen Zähne gesetzt werden. Hochwertig gefertigte Grilliz sind aus Platin, Gold oder Silber, aber auch günstigere Varianten sind inzwischen möglich. Die Metallklappen werden mit Edelsteinen, manchmal sogar Schriftzügen verziert. Professionelle Arbeit und gründliche Reinigung ist auch hier zwingend erforderlich, um die Gesundheit der Zähne zu gewährleisten.

• Zahncaps
Diese Metallkappen sind meist aus Silber, Gold, oder Platin und werden wie auch Grillz über die vorderen Zähne geschoben und je nach Wunsch verziert. Zahncaps oder Rap-Caps sind bei Rappern besonders beliebt.

• Zahn-Tattoos
Wie Tattoos am Körper sind Zahn-Tattoos kleine Bildchen, die an den Schneidezähnen angebracht werden. Je nachdem, ob diese dauerhaft halten sollen, werden die Bildchen unterschiedlich aufgetragen. Lang haltende Zahn-Tattoos werden mittels einer Zahnkrone aufgesetzt, was eine Vorbehandlung des Zahns notwendig macht. Alternativ gibt es auch Bildchen, die sich allerdings nach ein paar Tagen ablösen.

Für welches Schmuckstück Sie sich auch entscheiden, unter professioneller Anleitung werden Sie Ihrem Ausdruck garantiert noch mehr Zauber verleihen. Sie haben den Luxus der Wahl, also viel Vergnügen beim Auswählen.

Damit Ihr Lächeln lange strahlt, hier ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit Ihrem Zahnschmuck

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für Dentalschmuck sind gesunde Zähne und eine gewissenhafte Mundhygiene. Lassen Sie sich am besten von einem Fachmann/Fachfrau beraten. Sollten Ihre Zähne von Karies befallen sein oder liegt Parodontitis vor, sollten Sie dieses im Vorfeld mit Ihrem Zahnarzt abklären. Auch mögliche Allergien gegen einzusetzende Materialien und eventuelle Nebenwirkungen wird ein Zahnspezialist gerne ausführlich mit Ihnen besprechen.

Für ein lebenslanges, beschwerdefreies Strahlen sollten Sie immer zu einem Profi gehen und Ihren Zahnschmuck von professioneller Hand anbringen lassen. Von selbst aufgeklebtem Schmuck mit Sekundenkleber oder ähnlichen Kapriolen können wir Ihnen nur dringend abraten.

Fazit

“Shine bright like a diamond“! Durchaus können auch Ihre Zähne und Ihr Lächeln bald wie ein Diamant strahlen. Mit der richtigen Pflege und professionellen Behandlung sogar ein Leben lang. Ein strahlendes Lächeln und perfekter Auftritt werden Ihnen garantiert sein.

oder einfach anrufen unter Tel: +41 44 362 1440

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.