Durchsichtige Zahnkorrektur mit Hilfe von transparenten Schienen

Zahnfehlstellungen können auch im Erwachsenenalter und bei älteren Jugendlichen vom Zahnarzt in Zürich behandelt werden. Für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen und schmale Zahnlücken bietet sich die durchsichtige Zahnkorrektur mit Hilfe von transparenten Schienen an. Diese sind eine echt tolle Alternative zu den herkömmlichen Zahnspangen.

Durchsichtige Zahnkorrektur fällt nicht auf

Die durchsichtige Zahnkorrektur mit den transparenten Schienen fällt kaum auf. Wer sich beim Zahnarzt in Zürich für die durchsichtige Zahnkorrektur mit transparenten Schienen entscheidet, der hat viele Vorteile. Jede Schiene für die durchsichtige Zahnkorrektur wird individuell angefertigt. Die transparenten Schienen werden tagsüber getragen und zum Essen und Zähneputzen kann man sich ganz einfach ohne Probleme herausnehmen. Die transparenten Schienen kommen vorwiegend bei Erwachsenen zum Einsatz. Bei älteren Jugendlichen, deren Kiefer bereits ausgewachsen ist, können sie ebenfalls verwendet werden und werden für leichte bis mittlere Fehlstellungen der Zähne vom Zahnarzt in Zürich empfohlen.

Durchsichtige Zahnkorrektur mit dem Aligner System

Für die durchsichtige Zahnkorrektur bietet der Zahnarzt aus Zürich vor allem das Aligner System an. Doch was ist das? Sogenannte Clear Aligner sind transparente Schienen und sind für viele Menschen, vor allem für Erwachsene, der ideale Weg aus schiefen Zähnen ein schönes Lächeln zu zaubern. Durch die individuelle Herstellung und das Anfertigen im Labor, beispielsweise in Zürich, können Clear Aligner sogar bei schwierigen Muskel- oder Gelenkproblemen, wie Kopfschmerz oder Kiefergelenkknacken, aber auch nächtlichem Zähneknirschen eingesetzt werden. Der Vorteil dieser Methode für die durchsichtige Zahnkorrektur ist, dass die transparenten Schienen im Mund fast unsichtbar sind und von den Mitmenschen so gut wie nicht wahrgenommen werden. Es kommt immer auf den individuellen Behandlungsverlauf an, aber in der Regel erhält der Patient von seinem Zahnarzt aus Zürich pro Kiefer in der Regel zwischen 3 und Schienen. Diese können dann selbständig wöchentlich zu Hause gewechselt werden. Damit wird garantiert, dass man immer saubere und transparente Schienen zur Verfügung hat und die durchsichtige Zahnkorrektur auch wirklich durchsichtig und kaum sichtbar bleibt. Gerade im Berufsleben ist deshalb eine durchsichtige Zahnspange eine wirklich grosse Erleichterung.

Was gibt es beim Tragen der transparenten Schienen zu beachten?

Die durchsichtige Zahnkorrektur von Zahnfehlstellungen mit transparenten Schienen erfordert, dass die transparenten Schienen rund um die Uhr getragen werden. Nur beim Zähneputzen und beim Essen sowie beim Trinken von heissen, zuckerhaltigen oder stark verfärbenden Getränken sollten die transparenten Schienen herausgenommen werden, aber nur für kurze Zeit. Mit den transparenten Schienen werden die Zähne jeweils Schritt für Schritt umgestellt, wobei für jeden Schritt ein Set, bestehend aus jeweils 3 transparenten Schienen, die individuell für die durchsichtige Zahnkorrektur im Labor in Zürich hergestellt werden. In regelmässigen Abständen von 4-6 Wochen ist eine Kontrolle des Behandlungsverlaufes durch den Dentist notwendig und bei Bedarf auch eine erneute Abformung für die Herstellung von neuen transparenten Schienen vorgesehen. Die durchsichtige Zahnkorrektur zieht sich über längere Zeit, In dieser Zeit können die transparenten Schienen mit speziellen Reinigungsmitteln auch gesäubert werden. Genau so gut und billiger geht es auch, wenn man die transparenten Schienen bei jeder Zahnpflege mit Zahnbürste und Zahnpasta putzt.